Hunde sind wie Bücher, man muss nur in ihnen lesen können. Dann kann man viel lernen.

Oliver Jobes

Spazierganggestaltung


Einfach nur spazieren kann jeder, doch nicht jedem Hund genügt das auch. Manche Halter glauben dass sein Hund täglich zwei Stunden Spaziergang braucht oder mehr um „geschafft zu sein“.

Doch oft fehlt es dem Hund an der geistigen Auslastung und man hat ihn lediglich einen langweiligen oft selbständigen „Dauerlauf“ geboten.

Halter und Hund laufen zwar miteinander aber nicht gemeinsam.

 

Der gemeinsame Weg ist das Ziel!




Ich berate Sie bei der Gestaltung der Spaziergänge, sodass Sie Ihrem Hund einen erfüllten, spannenden und halterbezogenen Spaziergang bieten können.

Ich stelle speziell für Sie und Ihrem Hunde einen Ausbildungsplan zusammen und werde die Ausführung und Umsetzung anleiten und unterstützen.